Produkte

Kompetenz und Kreativität in Kunststoff – Made in Germany

 

Sie haben eine Idee oder ein konkretes Bauteil? Wir begleiten Sie mit unserem Know-how durch den gesamten Produktentstehungs- und Fertigungsprozess:

 

Wir arbeiten seit Jahren mit einem externen Partner für die Konstruktion der Werkzeuge und Formen zusammen und profitieren von seiner Kernkompetenz im Stahlformenbau. Der erfahrene und kreative Konstrukteur bedient sich hochmoderner CAD / CAM–Systeme, die uns mit Hilfe von Simulationswerkzeugen virtuell ermöglichen, belastbare Aussagen zu treffen z.B. zu Produktionsabläufen und Verformungs- und Fließverhalten der Kunststoffe. Damit schließen wir Komplikationen und Nacharbeiten aus und bieten eine fristgerechte Freigabe der Nullserie und damit den Startschuss zum Produktionsbeginn Ihres Produktes. Das Konzept wird abgerundet durch den firmeneigenen Werkzeugbau der ikusto GmbH, der das Erstellen von kleineren Spritzgießformen und die kompetente Wartung der Werkzeuge ermöglicht.

 

Im 3-Schichtbetrieb stehen auf 1.200qm² Produktionsfläche 23 hochmoderne Spritzgussmaschinen mit einer Zuhaltekraft von bis zu 300 Tonnen zur Herstellung von allen handelsüblichen thermoplastischen Kunststoffteilen zur Verfügung, auch im Zwei-Komponenten-Verfahren. Wir produzieren Serien von wenigen tausend Stück bis zu mehreren Millionen Stück pro Jahr, wobei das max. Teilegewicht ein Kilogramm beträgt.

 

Für die Zuführung und Entnahme der Teile beim Kunststoffspritzen kommen hochautomatisierte Handling- und Robotsysteme zum Einsatz. Zusätzliche Möglichkeiten für manuelle und automatisierte Montagevorgänge schaffen die erforderliche Flexibilität im Fertigungsprozess. 

 

Kunststoffangüsse werden direkt an der Spritzgussmaschine vermahlen und in bereitstehende Sammelbehälter zurückgefördert. Diese Mahlgüter werden an regionale Recyclingbetriebe abgegeben. 

Produktions- und Fertigungsprozess Produktions- und Fertigungsprozess