Spritzguss

Spritzgießen von technischen Kunststoffteilen

Auf 23 Spritzgussmaschinen der Marken Demag, Battenfeld und KraussMaffei, mit einer Schließkraft von 35 bis 300 Tonnen und einer Granulatversorgung mit Vortrocknung, produzieren wir Kunststoffartikel aus fast allen verfügbaren Thermoplasten und Elastomeren von wenigen Gramm bis ein Kilogramm.


Unsere Maschinen können mit komplexen Spritzgießwerkzeugen, wie zum Beispiel hydraulischen Kernzügen,  bestückt werden.


Außer PVC umfasst das Spektrum der Kunststoffgranulate neben ABS, ASA, PAx, PE, POM, PP, PS, SAN, TPE auch High-Temperature-Thermoplaste und für spezielle Komponenten glasfaserverstärkte Kunststoffe. Einlegeteile aus Stahl, Zinkdruckguss oder Alu können in einem speziellen Verfahren umspritzt werden und im Bereich des Mehrkomponentenspritzgießens haben wir Erfahrung im 2-K-Segment.

 

Abhängig vom Anwendungsbereich Ihres Produktes können wir Trinkwasserqualitäten nach KTW verwirklichen und unter Zuhilfenahme von Farb-Batches individuelle Farbeinstellungen auch bei Kleinserien ermöglichen. Die Additive werden gemäß vorliegender Rezeptur direkt an der Maschine über Farbdosiergeräte zugeführt. Auch die Umsetzung von flammwidrigen bzw. selbstlöschenden Materialeigenschaften (UL-gelistet) kann realisiert werden. 


Zusätzlich zur Materialeigenschaft, sind wir in der Lage im Heißprägeverfahren die Spritzgussteile zu bedrucken.